Über Rapkalibur

Musik von heute, dem Volke von gestern und Musik von gestern, dem Volke von heute!

So könnte man am Besten das Schaffen von Rapkalibur beschreiben.

Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ungebrochene Faszination des Mittelalters und der alten Zeiten, dem Volke dieser heutigen Tage näher zu bringen. Hierzu werden die Geschichten, die die Zeit selbst schrieb, in ein völlig neues und melodisch schillerndes Gewand gehüllt und dem Zuhörer dargeboten. Die Verschmelzung altertümlicher und moderner Klangwelten, machen dem Hörer vergangene, jedoch unvergessene Epochen der Menschheitsgeschichte, auf ganz neue und eigene Art zugänglich. Eigene Texte, sowie alte überlieferte Schriften und Gedichte, lassen in ihrer musikalischen, melodiösen und verzaubernden Instrumentierung, die Tage der Könige, Ritter, Gaukler und Spielleute wieder auferstehen und neu erklingen.

Helden voller Mut, Ehre und Ritterlichkeit. Geschichten von Krieg, Hass, Intrigen und Verrat. Fantasiewelten voller verträumter Mondscheinromantik.

Das alles ist Rapkalibur und noch einiges mehr!